© 2019 fachverlag bernheine

Im Januar fand die bauma 2019 statt: die weltgrößte Messe für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte. Es gab viel Neues zu sehen – gerade auch im Hinblick auf die im Februar veröffentlichte Neufassung der TRBS 2121-1. Wir haben für Sie die Neuheiten aus dem Gerüstbau in der aktuellen Ausgabe 02.2019 "Der Gerüstbauer" zusammengetragen. Auch in dieser Ausgabe: Höhensicherungs- und Höhenrettungskonzepte für die Baustelle, ein Montagekonzept für Arbeitsgerüst, Stahlrohr-/Kupplungsgerüst und Stahlbausonderteile, Informationen der Sozialkasse zur Unbedenklichkeitsbescheinigung und Betriebsrente sowie von der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk und dem Güteschutzverband Stahlgerüstbau.

Die aktuelle Ausgabe der "agbau" ist dem Schwerpunktthema Gerüstbau gewidmet. Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Sicherheit auf Gerüsten, zur Neufassung der TRBS 2121-1, Weiterbildungstipps, Produktvorstellungen sowie die Neuheiten der diesjährigen bauma in München.

TRBS 2121-1 ist seit 11. Februar 2019 in Kraft
Die Neufassung der Technischen Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121-1 wurde am 11. Februar 2019 im Gemeinsamen Ministerialblatt veröffentlicht – und ist damit in Kraft getreten. Das heißt Gerüstbaubetriebe sind jetzt verpflichtet, die geänderten Vorschriften beim Auf-, Um- und Abbau von Gerüsten zu beachten. (Bitte hier klicken, zum Download der TRBS 2121-1)